NRW debattiert Europa 3.0

21.01.2018 | News

In der vergangenen Woche war ich zu Gast in meiner alten Universität der Uni Duisburg-Essen. Ich durfte Teil einer Jury sein, die bei dem Wettbewerb „NRW debattiert Europa“ das beste Team auszeichnet.

„NRW debattiert Europa“ ist ein Projekt, das von der Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit der westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Ruhr Universität Bochum sowie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2015 ins Leben gerufen wurde. Es bietet Bachelor- und Masterstudierenden die Möglichkeit, ihre Debattierfähigkeit in einem kompetitiven Umfeld auszubauen und gleichzeitig ihr Wissen über europarelevante Fragen zu erweitern.

Dabei werden die zentralen Probleme diskutiert mit denen sich die Europäische Union heute konfrontiert sieht: Wie kann Europa demokratisch regiert werden? Wie kann sich Europa stärker in der Entwicklungszusammenarbeit engagieren? Braucht Europa eine Opposition?

Es wurde bei den Diskussionen hart um Europa gestritten, Probleme aufgezeigt und Kritisiert und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Eine sehr schöne Veranstaltung an der ich sehr gerne Teilgenommen habe.

 

 

Europa im Herzen

Verändern wir Europa gemeinsam.

Folgen Sie mir in Sozialen Medien