Über Mich

#EUROPAausleidenschaft

Europa im Herzen 

Europa ist für meine Generation kein Projekt, Europa ist eine Tatsache. Europa soll in den großen Fragen stark sein und kleinere Aufgaben den Mitgliedsstaaten überlassen. 

Als Abgeordneter im Europaparlament vertrete ich die Menschen aus NRW und Deutschland. Als Politiker ist es mir wichtig, dass die Menschen erfahren wofür ich stehe und wer ich bin. 

Auf dieser Seite erfahren Sie deshalb mehr über mich und meinen bisherigen Lebensweg. Ich kämpfe mit Leidenschaft für Europa. Voller Stolz auf NRW. Aus Liebe zur Freiheit. 

Politik als Leidenschaft 

Für die Menschen in Europa

Geboren in Wiesbaden. Aufgewachsen in Langenfeld

In Wiesbaden am 03. August 1990 geboren, bin ich in Langenfeld in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen.
Nach dem Abitur am Konrad-Adenauer-Gymnasium absolvierte ich ein Freiwilliges Soziales Jahr im Landessportbund NRW. Eingesetzt war ich bei meinem Herzensklub, dem Hockeyverein RTHC Bayern Leverkusen, bei dem ich lange selbst aktiv und als Trainer einer verschiedener Jugendmannschaft aktiv war. Vormittags habe ich Sportunterricht in Grundschulen gegeben und Hausaufgabenbetreuung organisiert. Nachmittags ging es zum Hockeytraining im Verein.

 

Mein Studium

Ab 2011 studierte ich Sozialwissenschaften an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Im Jahr 2014 begann ich mein Masterstudium „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg Essen. Für meinen Erasmusaufenthalt machte ich ein Praktikum in Brüssel. Hier konnte ich bereits erste Eindrücke von europäischer Politik erhalten. 2017 habe ich schließlich mein Studium abgeschlossen. Während meines Studiums war ich Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Engagement bei den Julis

Seit meinem 17. Lebensjahr bin ich bei den Jungen Liberalen (JuLis) aktiv. In der Arbeit mit meinem Kreisverband habe ich früh verstanden, wie wichtig es ist, sich als junger Mensch politisch zu engagieren und dass man mit Engagement tatsächlich etwas erreichen kann. 2010 wurde ich in den Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW gewählt. Von 2013 bis 2018 war ich Landesvorsitzender der Jungen Liberalen NRW. Die JuLis haben mich politisch geprägt. Die Idee eines ganzheitlichen Liberalismus der neue Lösungen präsentiert, weltoffen und mutig ist hat mich besonders begeistert und es war großartig die 3000 Jungen Liberalen in NRW beim Einsatz für diese Idee anführen zu dürfen. 

Landtagskandidatur

Im Jahr 2017 wurde ich zum Spitzenkandidaten der Jungen Liberalen NRW gewählt und zog als damals jüngster Abgeordneter mit 26 Jahren in den Landtag Nordrhein-Westfalen gewählt und durfte in der Regierungskoalition von CDU und FDP am Politikwechsel für NRW mitarbeiten. Innerhalb der FDP-Landtagsfraktion war hochschulpolitischer Sprecher sowie Sprecher im Untersuchungsausschuss zum F Fall Amri dem Weihnachtsmarkt Attentäter vom Breitscheidplatz.

Meine Arbeit im Landtag

Insbesondere die Arbeit im Untersuchungsausschuss hat meinen Einsatz für eine effektivere Polizeiarbeit und Bürgerrechte gestärkt. Terror werden wir nicht durch immer neue Datensammlung sondern durch effektive Kooperation auf europäischer Ebene und gut ausgebildete Polizisten am besten verhindern.

Europakandidatur

Im November 2018 wurde ich zum Spitzenkandidaten der FDP-NRW für die Europawahl 2019 gewählt. Der Europaparteitag der FDP wählte mich auf den aussichtsreichen Listenplatz 4. Nach einem spannenden Wahlkampf in ganz NRW zog ich am 26. Mai 2019 als neu gewählter Europaabgeordneter in das Europäische Parlament ein. Seitdem darf ich mich als Abgeordneter des Europäischen Parlaments für ein zukunftsfähiges Europa einsetzen.

Mit Leidenschaft für Europa. Voller Stolz auf NRW.

Aus Liebe zur Freiheit.

Europa im Herzen

Verändern wir Europa gemeinsam.

Folgen Sie mir in Sozialen Medien