Sakharov-Preis geht an belarussische Opposition

Das Europäische Parlament verleiht den Sakharov Preis für Freiheit und Menschenrechte an die belarussische Opposition, um Sviatlana Tsikhanouskaya, Siarhei Tsikhanousky, Ales Bialiatski, Stepan Svetlov, Mikola Statkevich und Svetlana Alexievich. Die Opposition kämpft seit Monaten gegen Machthaber Lukaschenko und protestiert mit hunderttausenden Menschen täglich auf den Straßen von Minsk für Demokratie und Menschenrechte.

Die Preisverleihung an die belarussische Opposition ist ein wichtiges Zeichen der EU: wir unterstützen alle Belarussen, die friedlich für ein demokratisches Belarus kämpfen. Die brutale Unterdrückung der Proteste durch das Regime von Lukaschenko verurteilen wir auf’s Schärfste! Deshalb müssen ohne Verzögerung Sanktionen gegen Lukaschenko beschlossen werden.