Die schrecklichen Taten von Hanau haben ihre Spuren in ganz Europa hinterlassen. Gemeinsam mit anderen Kollegen und Kolleginnen aus dem Europäischen Parlament gedenken wir heute der Opfer und ihren Angehörigen und Freunden.

Mich macht es traurig, dass so etwas in Deutschland passieren kann. Rechtsterroristische Gewalt muss immer wieder verurteilt werden. Zusammen müssen wir daran arbeiten, dass solche Anschläge nicht mehr passieren können.

Es hätte jeden von uns auch treffen können – denken wir an diejenigen, deren Leben viel zu früh zu Ende gegangen ist.