Datenaustausch-Abkommen zwischen GB und USA verunmöglicht ein Fortführen des Datenaustauschs zwischen der EU und GB

18.06.2020 | News

“Das einseitige Datenaustausch-Abkommen zwischen Großbritannien ?? und den USA ??verunmöglicht ein Fortführen des Datenaustauschs zwischen der EU und Großbritannien. Das Vereinigte Königreich wird sich zwischen hohen europäischen Standards und amerikanischer Massenüberwachung entscheiden müssen, oder es wird am Ende zwischen den Stühlen sitzen.”

Mein Kommentar bei Netzpolitik.org – hier

Europa im Herzen

Verändern wir Europa gemeinsam.

Folgen Sie mir in Sozialen Medien