Körner: Toller Erfolg für NRW-Hochschulen!

11.10.2018 | News

Der hochschulpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Moritz Körner gratuliert den sieben Hochschulen, die im Rahmen der Exzellenzinitiative 14 Exzellenzcluster nach Nordrhein-Westfalen holen konnten: „Dieser Erfolg zeigt deutlich, dass Nordrhein-Westfalen nicht nur die dichteste Hochschullandschaft Europas vorzuweisen hat, sondern auch ein leistungsstarker und international wettbewerbsfähiger Forschungsstandort ist.“

Nordrhein-Westfalen hat nun sogar die Chance, vier Universitäten um den Titel „Exzellenzuniversität“ ins Rennen zu schicken. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Die nordrhein-westfälischen Hochschulen sind hervorragend aufgestellt und die ausgewählten Exzellenzcluster werden weiter dazu beitragen, den Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen kontinuierlich zu stärken“, sagt Moritz Körner.

Hintergrund: Die ausgewählten Cluster werden ab Jahresbeginn 2019 für sieben Jahre gefördert. Acht Universitäten aus Nordrhein-Westfalen wurden in der ersten Runde des Auswahlverfahrens aufgefordert, Vollanträge einzureichen. Von den 88 für die Endrunde ausgewählten Anträgen kamen allein 19 Anträge aus Nordrhein-Westfalen. Bisher verfügte Nordrhein-Westfalen über zehn Exzellenzcluster und mit den Standorten Aachen und Köln über zwei Elite-Universitäten. Universitäten, die im Wettbewerb um den Titel Exzellenzuniversität antreten wollen, müssen zukünftig über mindestens zwei Cluster verfügen, Universitätsverbünde über drei.

Europa im Herzen

Verändern wir Europa gemeinsam.

Folgen Sie mir in Sozialen Medien