Als Reaktion auf die LGBTI-freien Zonen in Teilen Polens, stimmte das Europäische Parlament am Mittwochnachmittag über eine Resolution ab, welche Europa zu einer Freiheitszone für alle LGBTIQ-Personen erklärt (LGBTIQ (englisch) steht hier für Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Trans, Inter und Queer). Mit einer Mehrheit von 492 zu 141 Stimmen und 46 Enthaltungen stimmten die Abgeordneten in Brüssel für den Antrag.

Die Resolution ist ein wichtiger und lange überfälliger Schritt zu mehr Freiheit & Gleichberechtigung. In meiner Plenarrede hielt ich hierzu fest: „Die EU steht für Liebe, Vielfalt und die Farben des Regenbogens“.

Homophobie, Transphobie oder LGBTIQ-ideologiefreie Zonen wie in Polen, haben in dem Europa, für das ich mich stark mache, keinen Platz.