Besuch in den CERST NRW Laboren

03.04.2018 | News

Ich durfte heute bei CERST NRW in die Labore schauen. Hier wird mit einem humanen Stammzelltest eine Alternative zu Tierversuchen entwickelt. Prof. Ellen Fritsche hat mir gezeigt, wie Chemikalien und Pharmaprodukte so besser auf ihre Wirksamkeit oder Schädlichkeit getestet werden können und gleichzeitig ein Ersatz für Tierversuche entwickelt wird. Ethisch und ökonomisch sehr wertvoll. Die NRW Koalition hat das Projekt übrigens mit 300.000 Euro unterstützt und will weitere Möglichkeiten für eigenständiges Landesinstitut angehen.

Europa im Herzen

Verändern wir Europa gemeinsam.

Folgen Sie mir in Sozialen Medien